Führungen und Veranstaltungen 2018

Fotos: Katja Holler/Kraut&Rüben

Für 2018 sind insgesamt vier öffentliche Führungen sowie ein Kreativ-Nachmittag im Garten geplant. Möchten Sie den Garten individuell besuchen, so ist das ab einer Gruppengröße von 10 Personen sehr gerne nach Absprache möglich.

 

 

Die festen Führungstermine sind Bestandteil der BayernTourNatur. 

siehe auch www.tournatur.bayern.de

 

 

Hinweis: Direkt  hinter dem Garten befindet sich die Blumenwiese. Hier kann man auch Parken.

"Kleinbiotope im Garten" - So., 22. April 2018, 15 bis ca. 16.30 Uhr

Schon mit wenig Aufwand und etwas Sand, Laub, Steinen, Wasser, Holz und einer gezielten Pflanzenauswahl lassen sich eine Vielzahl an Kleinlebensräumen und Strukturen im Garten schaffen. Vom Libellenteich, über Benjeshecke, Sandarium bis hin zum Käferkeller und wirklich funktionierenden Wildbienenhotels gibt es vieles zu entdecken und viel Wissenswertes über deren Bewohner - vom Laufkäfer bis zur Fledermaus - zu erzählen.  

 


"Mein Garten für Insekten" - So. 13. Mai 2018, 15  bis ca. 16.30 Uhr

Keine Angst vor Krabbelviechern! - Insekten und Kleinlebewesen sind die Basis der Artenvielfalt. Ohne sie verhungern Vögel, Reptilien, Amphibien oder Säuger wie der Igel. Blüten würden nicht mehr bestäubt - es gäbe keine Früchte mehr... Doch die Insekten sind in Not! Wie jeder Garten insektenfreundlich gestaltet werden kann und wie der Gärtner von diesem Artenreichtum profitiert, ist Schwerpunkt dieser Führung.  


"Was blüht denn da?" - So, 10. Juni 2018, 15 bis ca. 16.30 Uhr

Viele in der freien Natur verschwundene Pflanzen sind eine Zier für den Garten und ein Gewinn für die Artenvielfalt. Heute entdecken wir eine Vielzahl heimischer Pflanzen wie die Konrade, Malven, Wegwarte oder auch alte Heilpflanzen wie den Ziest. Dazu viele Wildnelken, Königskerzen und Co. von denen Sie sich teilweise auch Saatgut mit nach Hause nehmen können. 


"Malen und Zeichnen im Garten" S0. 15. Juli 2018, 14 bis ca. 17 Uhr

Heute sind alle zu einem kreativen Nachmittag eingeladen, dieFreude am Malen und Zeichnen in inspirierender Umgebung haben. Sie bringen Ihre bevorzugten Malutensilien mit, Ich helfe Ihnen (als studierte Grafikdesignerin) gerne bei der Motivfindung und Umsetzung. Auch Anfänger sind willkommen! Zwischendurch stärken wir uns bei Kräutertee, Saftschorle und einem kleinen Imbiss aus dem Garten. UKB 15 Euro inkl. Getränk, Tee und Imbiss. ACHTUNG: Dieser Termin findet nur bei trockener Witterung statt!

- Veranstaltung mußte leider wegen schlechtem Wetter entfallen -


"Kreisläufe im Garten" - So. 16. Sept. 2018, 15  bis ca. 16.30 Uhr

Nicht nur die Jahreszeiten verändern das Bild im Garten. Wie bei jedem Lebewesen finden auch im Garten selbst ständig Prozesse der Reifung, des Werdens und Vergehens statt. Daneben gibt es umfangreiche Stoffkreisläufe, die oft auch mal als lästig Empfunden werden... Dieser Nachmittag möchte Anregungen für mehr Gelassenheit im Umgang mit den Unwägbarkeiten des (Garten-) Lebens geben. Auch Recycling und Permakultur werden Themen sein.


Der Natur.Garten.Helbig ist nur zu den genanten Veranstaltungszeiten geöffnet. Möchten Sie eine individuelle Themenführung buchen, so ist das jederzeit, ab einer Gruppengröße von 10 Personen, möglich. Als freien Energieausgleich auf Spendenbasis für die Führungen freue ich mich über 5 Euro pro Person inkl. einer Erfrischung aus dem Garten. Da es sich um einen Privatgarten handelt, betreten Sie das Grundstück auf eigene Gefahr (Eltern haften für ihre Kinder). Der Garten ist leider nicht barrierefrei. Hunde dürfen leider nicht mit, um unsre Hoftiere nicht zu beunruhigen.

Natur.Garten.Helbig

Hortus Contemplationis et Diversitas

Birgit Helbig

Planungen für naturnahes Grün

Freie Referentin und Autorin für Natur im Garten

Dipl.-Designerin (FH)

 

Dorfanger 14

Dürrenmungenau

91183 Abenberg

 

E-Mail: birgit.helbig@yahoo.de

 

Tel. 09873-760

Mitglied im Hortus Netzwerk

Mitglied im Naturgarten Netzwerk des Naturgarten e.V.

Partner des Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.